Promotion Frau Dr.-Ing. Franziska Seitz

Promotion von Dr.-Ing. Franziska Seitz

Am 6. September 2019 hat unsere Mitarbeiterin Franziska Seitz ihr Promotionsverfahren am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) erfolgreich abgeschlossen.

Frau Seitz hat ihre Dissertation zum Thema „Characterization of the re-ignition process by hot free jets with the focus on mixing – An experimental investigation-“ am Institut für technische Thermodynamik verfasst.

Schwerpunkt der Arbeit war die experimentelle Untersuchung der Mischungsvorgänge in und an heißen Abgasfreistrahlen, welche im Fehlerfall aus druckfest gekapselten Gehäusen austreten können. Dieses Forschungsthema beinhaltet mehrere Teilbereiche der Ingenieurwissenschaften. Die praktische Anwendung der Ergebnisse sowie die Generierung der Freistrahlen fallen in den Bereich des Explosionsschutzes, die verwendeten laserdiagnostischen Messmethoden werden standardmäßig bei der Verbrennungsdiagnostik z.B. in Motoren eingesetzt.

Die Arbeit wurde im Rahmen der DFG geförderten Forschergruppe FOR 1447 „Physicochemical-based Models for the Prediciton of safety-relevant Ignition Processes in Kooperation mit der Physikalisch-technischen Bundesanstalt (PTB) in Braunschweig durchgeführt.

Wir gratulieren Frau Seitz herzlich zur erfolgreichen Promotion.

Durch die Einstellung von Frau Seitz nach ihrem Abschluss am KIT konnte die Hagen Ingenieurgesellschaft ihr Tätigkeitsfeld um den Bereich des Explosionsschutzes erweitern.

Die Dissertation ist im Shaker-Verlag veröffentlicht worden: http://www.shaker.de/shop/978-3-8440-7184-9 ISBN: 978-3-8440-7184-9