In-Situ-Messungen

Sofern keine statischen Planungsunterlagen für Bestandsgebäude vorliegen, werden „In-Situ-Messungen“ an Bauteilen durchgeführt. Dabei können sowohl Materialfestigkeiten als auch bei Bauteilen aus Stahlbeton der Durchmesser, der Achsabstand der Bewehrung als auch die Betondeckung und bei Stahlbauteilen die Dicke der Beschichtung vor Ort festgestellt werden. Statistische Auswertungen der Messergebnisse lassen unter Anwendung von allgemeinen Rechenverfahren auf der Basis der Finite-Elemente-Methode Rückschlüsse auf die Feuerwiderstandsfähigkeit der Bauteile im Brandfall zu bzw. führen zu einer Klassifizierung in Feuerwiderstandsklassen.

Haben Sie weitere Fragen zu unseren Leistungen und Projekten? Bitte kontaktieren Sie unsere Brandschutzexperten.



Kontakt

Name Dr.-Ing. Inka Kleibömer Festnetz 0511 - 4498969-0 E-Mail inka.kleiboemer@hagen-ingenieure.de Adresse Lange Laube 19, 30159 Hannover Web hagen-ingenieure.de